Zwölf Schulen am Start - Wer gewinnt den 1. Stromer-Cup?

Jugendsport Handball-Turnier für Grundschüler in Plauen

zwoelf-schulen-am-start-wer-gewinnt-den-1-stromer-cup
Die Kids der Grundschule Reusa freuen sich genauso wie (hinten von links) Prof. Dr. Bernd Märtner (Vereinvorsitzender SV 04), Sportlehrerin Simone Regitz, Stadtwerke-Geschäftsführer Peter Kober und Iven Wunderlich (Nachwuchsleiter SV 04) auf das Turnier. Foto: Karsten Repert

Plauen. Schulmeister werden. Die Spartakiade gewinnen. Die Älteren erinnern sich noch. Genauso hat es früher funktioniert, das System Schul- und Leistungssport. Mit unglaublich viel Aufwand haben der SV 04 Oberlosa und die Stadtwerke Strom Plauen nun den 1. Stromer-Cup organisiert. Das Handball-Turnier für Grundschüler steht in den Startlöchern.

Worum es geht? "Wir wollen wieder mehr Kinder für Ballsport begeistern", sagt Iven Wunderlich. Der Nachwuchsleiter vom SV 04 Oberlosa war wochenlang unterwegs und hat Überzeugungsarbeit geleistet. Nun rufen der SV 04 Oberlosa und die Stadtwerke Strom Plauen am 20. März 2018 zum ersten Grundschul-Handball-Turnier, eben dem "Stromer-Cup", auf.

Die Idee gab es schon lange

Das Engagement der Stadtwerke begründet Geschäftführer Peter Kober so: "Der SV 04 Oberlosa ist mit 625 Mitgliedern der zweitgrößte Sportvereinen im Vogtland. Speziell im Handballbereich fördert der Verein schon seit Jahren Kinder und Jugendliche vorbildlich." Iven Wunderlich trägt sich mit der Idee eines Handball-Grundschulturniers schon lange.

"Wir möchten mehr Kinder für das Spiel mit dem Ball und Sport im Allgemeinen begeistern", sagt Wunderlich, der sein Leben dem runden Leder verschrieben hat. Er machte sich daher auf die Suche nach einem Unterstützer. Diesen fand er im örtlichen Stromversorger. Geschäftsführer Peter Kober dazu: "Wir waren sofort vom Konzept der Oberlosaer überzeugt und unterstützen das Turnier nicht nur finanziell, sondern auch bei der Umsetzung."

In den Schulen wird fleißig trainiert

Das neue Format sieht ein buntes Sportprogramm für Zweit- und Drittklässler mit einem Mini-Handballturnier, Aufsetzerball und einen Koordinationsparcours vor. "Die Grundschüler kommen so auf spielerische Art und Weise mit dem Handball-Sport in Berührung und können ihre motorischen Fähigkeiten unter Beweis stellen", erzählt Wunderlich weiter. In den Schulen wird bereits seit Wochen fleißig trainiert.

Die Kleinen werden am Turniertag von Trainern und Handballern des SV 04 Oberlosa angeleitet. Zwölf Grundschulen aus Plauen und dem Oberland begrüßen der SV 04 Oberlosa und die Stadtwerke Strom Plauen bei der Turnierpremiere in der Kurt-Helbig-Sporthalle. "Die Resonanz ist spitze, das hätten wir nicht gedacht", sagt Wunderlich, der das Turnier vogtlandweit in Grundschulen vorgestellt hat, weiter. Gespielt wird um den Stromer-Pokal und tolle Sachpreise.

Spannend: Wer wird den 1. Stromer-Cup gewinnen?

Teilnehmer Stromer-Cup 2018: Grundschule Reusa, Herbart Grundschule, Karl-Marx-Grundschule, Grundschule Oberlosa, Grundschule Klingenthal, Rückert Grundschule, Grundschule Neundorf, Grundschule Jocketa, Grundschule Bad Elster, Grundschule Adorf, Evangelische Grundschule Oelsnitz, Grundschule Eichigt.