Das große Weihnachtswunderland in Plauen

Weihnachtsmarkt Motiv für Glühweintasse 2018 wird gesucht

das-grosse-weihnachtswunderland-in-plauen
Wo gibt es ganz viel Weihnachtsbäckerei? Natürlich auf dem Plauener Weihnachtsmarkt. Foto: Stadtverwaltung

Plauen. Und wo gibt es noch ganz viel Weihnachtsbäckerei? Aber natürlich. Auf dem 301. Plauener Weihnachtsmarkt. Der eröffnet am 28. November auf dem Altmarkt. Und dann hat das Weihnachtswunderland bis zum 23. Dezember jeden Tag geöffnet.

Größter Weihnachtsmarkt der Region

Die 60 Buden rings um das historische Alte Rathaus, auf der Herrenstraße und der Rathausstraße bilden gemeinsam den größten und längsten Weihnachtsmarkt der Region. Die Öffnungszeiten sind montags bis donnerstags von 10 bis 20 Uhr, freitags und samstags von 10 bis 21 Uhr und sonntags von 11 bis 20 Uhr.

Besucherinfo

Bereits ab jetzt wird für die Glühweintasse 2018 das Motiv gesucht. Vorschläge kann man noch bis 24. November einsenden. Das Motiv dieser Bürgertasse wird dann im Anschluss aus allen Vorschlägen von den Bürgerinnen und Bürgern ausgewählt. Die Stadtverwaltung teilt mit: "Der Wettbewerb für diese Tasse startete diesmal schon früher als bisher üblich, denn die Besucher des Plauener Weihnachtsmarktes sollen das Motiv für die Tasse des nächsten Weihnachtmarktes auswählen, mitten aus dem Weihnachtsgefühl heraus."

Abstimmung

Zu Beginn des Weihnachtsmarktes am 28. November startet die Abstimmung mittels Stimmzetteln, die auf dem Weihnachtsmarkt in den einzelnen Buden ausliegen, oder wie gehabt online (www.plauen.de). Mitte Dezember endet der Abstimmzeitraum, dann wird gezählt und der Siegerentwurf gekürt.