• Corona-News
  • Sachsen
  • Chemnitz
  • Erzgebirge
  • Mittelsachsen
  • Vogtland
  • Westsachsen
Corona-News

Freiberger Christmarkt öffnet die Tore

Weihnachten Letzter Höhepunkt im Jahr des Silberrausches

Freiberg. 

Freiberg. Am kommenden Dienstag, den 27. November, ist es endlich soweit. Der 29. Freiberger Christmarkt öffnet vor der Kulisse des neu gestalteten Rathauses seine Pforten. Damit beginnt in der Silberstadt die Vorweihnachtszeit und der letzte große Höhepunkt im Jahr des Silberrausches anlässlich 850 Jahre Silberfund und 800 Jahre urkundliche Ersterwähnung der Stadt.

Bis 23. Dezember täglich geöffnet

Genau so traditionell wie es auch in diesem Jahr das Motto des Christmarktes "Original bergmännisch im Erzgebirge" verspricht, wird auch der Beginn gestaltet. Um 15 Uhr startet nämlich der Märchenzug durch die Altstadt, angeführt von Bergstadtkönigin Lucy I. und Oberbürgermeister Sven Krüger. Danach wird die schmucke Pyramide angeschoben und der Advent beginnt. Bis einschließlich 23. Dezember ist der Freiberger Christmarkt an jedem Tag geöffnet und erwartet seine Gäste.



Prospekte