• Corona-News
  • Sachsen
  • Chemnitz
  • Erzgebirge
  • Mittelsachsen
  • Vogtland
  • Westsachsen

100 Kunstwerke in der Glauchauer Klinik

Gemeinschaftsbild Anlässlich des 20-jährigen Bestehens

Glauchau. 

Glauchau. In der Psychiatrischen Klinik des Glauchauer Rudolf-Virchow-Klinikums ist anlässlich des 20-jährigen Klinikbestehens gefeiert worden. Auch eine Kunstausstellung wurde in diesem Zusammenhang eröffnet. Sie zeigt mehr als 100 Werke von insgesamt 25 Mitgliedern der Kunstgruppe "Makke", in der Mitarbeiter, aktuelle und ehemalige Patienten der Tagesklinik sowie andere Kunstinteressierte gemeinsam tätig sind.

Sie haben unter anderem Malereien, Grafiken, Masken oder Tonarbeiten gestaltet. Auch ein großes Gemeinschaftsbild (Foto) wurde schon gemalt. Künstlerischer Leiter der Gruppe ist mit Peter Schönhoff aus Niederschindmaas ein in der Region angesehener Künstler. Die Gruppe trifft sich immer mittwochs, 17 bis 19 Uhr in der Tagesklinik zum gemeinsamen Arbeiten. Die Ausstellung im Erdgeschoss und der ersten Etage des Anbaues kann während der normalen Kliniköffnungszeiten besucht werden.



Prospekte