19.500 Euro teures Parkmanöver

Polizei Alkoholisierter Fahrer kollidiert beim Parken mit zwei BMW

19-500-euro-teures-parkmanoever
Foto: Heiko Küverling/iStockphoto

Zwickau. Am Diensttagnachmittag suchte ein 74-Jähriger einen Parkplatz für seinen Renault auf der Mommsenstraße. Während seiner Fahrmanöver rammte er zwei BMW und verursachte laut der Polizeidirektion Zwickau einen Sachschaden von rund 19.500 Euro.

Der unglückliche Parkversuch sei seinem vorangegangenen Alkoholkonsum zu zuschreiben: Der Autofahrer hatte 2,16 Promille im Blut.

Die Polizeibeamten nahmen dem Mann den Führerschein ab, welchen er längere Zeit nicht wieder sehen wird.