• Corona-News
  • Sachsen
  • Chemnitz
  • Erzgebirge
  • Mittelsachsen
  • Vogtland
  • Westsachsen

2.900 Zuckertüten: Taschenlampen und Leuchtbänder aus dem Landratsamt

Bildung Geschenke für 2.900 ABC-Schützen

Landkreis Zwickau. 

Landkreis Zwickau. Die Aufregung wächst bereits spürbar: 2.900 Mädchen und Jungen bekommen heute im Landkreis Zwickau ihre Zuckertüten. Sie lernen künftig in den ersten Klassen von 62 Grundschulen und 12 Förderschulen. Die Zahlen hat Landkreis-Sprecherin Ilona Schilk mitgeteilt. Auch in den Bildungseinrichtungen in Crimmitschau, Werdau und Umgebung laufen die Vorbereitungen für den Schulanfang auf Hochtouren.

Damit sind sie bestens gewappnet für den Schulweg

Die Erstklässler dürfen sich - wie schon in den letzten Jahren - auch wieder über eine kleine Überraschung aus dem Landratsamt freuen. Eine kleine Zuckertüte, gefüllt mit Taschenlampe, Leuchtbändern und Blinklicht, wird übergeben. Zudem gibt es eine Grußkarte mit der Unterschrift von Landrat Christoph Scheurer (CDU), auf der er ihnen einen guten Start in ihren neuen Lebensabschnitt wünscht.

In einer Bildungseinrichtung im Landkreis Zwickau schaut Christoph Scheurer stets persönlich vorbei. Dabei hat er sich diesmal die Thomas-Müntzer-Grundschule in Remse ausgewählt. Hier sollen symbolisch für alle Schulanfänger des Landkreises Zwickau gemeinsam mit dem Bürgermeister der Gemeinde, Joachim Schuricht (Bürgerinitiative für bessere Infrastruktur), die Präsente an 22 ABC-Schützen übergeben werden.



Prospekte