• Corona-News
  • Sachsen
  • Chemnitz
  • Erzgebirge
  • Mittelsachsen
  • Vogtland
  • Westsachsen

20. Schwanenklassik: Oltimerfahrt kann wieder stattfinden

Oldtimer Zwickaus Oberbürgermeisterin Constance Arndt unterwegs

Zwickau. 

Zwickau. Am 19. September starten um 10 Uhr wieder historische Fahrzeuge an der Westsächsischen Hochschule Zwickau auf Oldtimerausfahrt. Zwickaus Oberbürgermeisterin Constance Arndt nutzt die 20. Auflage der Schwanenklassik für einen Ausflug in die Region bei Gesprächen mit Fachleuten der WHZ.

Oberbürgermeisterin Arndt unterwegs im Horch

Der 92 PS-starke hochschuleigene Horch 830 Bi, in dem Oberbürgermeisterin Arndt die etwa 65 km lange Jubiläumstour erleben wird, wird vom Gründer der Schwanenklassik, Prof. Joachim Körner, gelenkt werden. Nicht nur er, auch der Dekan der Fakultät Kraftfahrzeugtechnik, Prof. Dr. Jan Schubert, wird mit im Wagen sitzen und alle Fragen rund um Tour und Autos beantworten. "Ich freue mich, dass mit der Schwanenklassik der WHZ eine Veranstaltung wieder stattfindet, die in Zwickau inzwischen eine gute Tradition hat.

Alle Interessierten kommen am Sonntag auf ihre Kosten

Für Interessierte bietet die Ausfahrt nach Chemnitz auch Schauplätze, an denen man die historischen Fahrzeuge bewundern kann. Durch die Zwickauer Innenstadt mit Hauptmarkt, Hauptstraße/Katharinenstraße und Dr. Friedrichs-Ring geht es ebenso wie zum Bergbaumuseum Oelsnitz, nach Ursprung und Mittelbach sowie durch Innenstadt von Chemnitz bis zum Eisenbahnmuseum Chemnitz Hilbersdorf. Auch vor dem Start um 10 Uhr können die Fahrzeuge auf dem Gelände der WHZ Scheffelstr. 39bestaunt werden. Über Gespräche freuen sich auch die studentischen Helfer der IG Oldtimer an der WHZ, die zur Schwanenklassik Trabis sowie mehrere Wartburgs "ausführen". Ebenfalls bereit für das Bewundern ist der ein Wanderer W10 (BJ 1931), der zum Bestand der WHZ gehört.

Eckdaten zur Schwanenklassik

Schon ab 8 Uhr versammeln sich die Fahrzeuge und ihre Besitzer. Die Jubiläumstour führt über 65 Kilometer von Zwickau über Landstraßen nach Chemnitz Hilbersdorf zum Eisenbahnmuseum. Bei Interesse kontaktieren Sie: Westsächsische Hochschule Zwickau, Fakultät Kraftfahrzeugtechnik/Dekanatsrätin (Stephanie Schmidt, Tel.: 0375/536 3388 oder: stephanie.schmidt@fh-zwickau.de). Weitere Informationen sind zu finden unter: https://www.fh-zwickau.de/kft/startseite/aktuelles/informationen-zur-20-schwanenklassik-2021/