200 Jahre Heilkultur hautnah erleben

Veranstaltung Themenführungen in Bad Elster

200-jahre-heilkultur-hautnah-erleben
Bad Elster hat Gesundheitstradition. Foto: Simone Zeh

Bad Elster. Eine Themenführung zur Gesundheitstradition Bad Elsters findet am Montag, 18. Februar, 16 Uhr ab der Kunstwandelhalle statt. Bei einem Streifzug durch die imposanten königlichen Anlagen erhält man nicht nur einen Überblick über die Entwicklung des 200-jährigen Heilbades an der Elster und seiner Einrichtungen. Neben Einblicken in die architektonischen Schätze des sächsischen Staatsbades kann man Wissenswertes über die natürlichen Heilmittel und ihre Anwendung erfahren.

Wer noch tiefer in die Geschichte des Königsbades und seine natürlichen Heilmittel eintauchen will, besucht gerne das Sächsische Bademuseum Bad Elster. Das erworbenes Ticket für diese Führung gilt gleichzeitig als Eintrittskarte. Um Voranmeldung über die Touristinformation Bad Elster (Telefon 37437/53 900) wird gebeten. Eine Führung im Fernheizwerk Bad Elster gibt es am Dienstag, 19. Februar, um 14 Uhr.

Das 1898 errichtete Heizkraftwerk ist das älteste seiner Art in Sachsen und versorgt Kurgäste und Einwohner durch eine Kraft-Wärme-Kopplungsanlage mit Wärme und Strom. Treffpunkt für die Kraftwerksführung ist das Werkstor in der Forststraße. Die Führung dauert etwa eine Stunde. Die Teilnahme ist ab 12 Jahren möglich. Der Eintritt ist frei.