22-Jähriger von Straßenbahn erfasst

Unfall Trotz Vollbremsung und Läuten der Alarmglocke

Zwickau. 

Zwickau. Ein 22-Jähriger wollte am Donnerstagnachmittag den Schienenbereich auf der Marchlewskistraße überqueren, wobei er nicht auf die nahende Straßenbahn achtete. Trotz einer Vollbremsung und Läuten der Alarmglocke konnte ein Zusammenstoß nicht verhindert werden. Der Mann kam verletzt in ein Krankenhaus. Der 49-jährige Straßenbahnfahrer stand kurzzeitig unter Schock.