235 Läufer beim Werdauer Silvesterlauf

Volkssport Weitere Läufe sind fest eingeplant - Waldlauf feiert Jubiläum

235-laeufer-beim-werdauer-silvesterlauf
Zum 14. Werdauer Silvesterwaldlauf waren am Sonntagvormittag insgesamt 235 Läufer am Start. Foto: Thomas Michel

Werdau. Für Peter Schmidt konnte das Jahr 2017 sportlich gar nicht besser enden als mit einem vollen Starterfeld zum 14. Werdauer Silvesterwaldlauf. "Die insgesamt 235 Teilnehmer auf den beiden Strecken sprechen nicht nur für diese Veranstaltung, die organisationstechnisch aber mit dem Waldlauf im April und dem Herbstmarathon im November nicht zu vergleichen ist", meinte der 65-Jährige sichtlich zufrieden. Allerdings war der Mann vom SV Rot-Weiß Werdau in Gedanken schon viel weiter.

2018 ist ein Jubiläumsjahr

Denn in diesem Jahr kann Peter Schmidt mit seinen Mitstreitern ein großes Jubiläum feiern. Am 15. April steht der 40. Werdauer Waldlauf auf dem Programm. "Wir sind eine der wenigen Laufveranstaltungen, die so lange durchgehalten haben", betont der Organisationsleiter, welcher bei der Premiere noch selbst zum Starterfeld gehörte. Für die drei Hauptstrecken Marathon, Halbmarathon und 10 Kilometer gibt es inzwischen schon die ersten Anmeldungen.

Unterdessen hat Peter Schmidt für die Teilnehmer der Jubiläumsausgabe in Sachen Laufsouvenirs neben den bereits obligatorischen Handtüchern noch eine besondere Überraschung organisiert, die es dann im Ziel für jeden "Finisher" geben wird.