• Corona-News
  • Sachsen
  • Chemnitz
  • Erzgebirge
  • Mittelsachsen
  • Vogtland
  • Westsachsen
Sachsen

3:2! Eispiraten gewinnen gegen Spitzenreiter

Eishockey Entscheidung fiel im Penaltyschießen

Crimmitschau. 

Crimmitschau. Im gestrigen Heimspiel konnten sich die Eispiraten mit einem 3:2 gegen den aktuellen Spitzenreiter der DEL2, die Wölfe Freiburg, durchsetzen und sich dadurch zwei wichtige Punkte sichern. Das Spiel begann mit einer frühen Führung der Wölfe durch Nikolas Linsenmaier in der 4. Minute. In der 16. Minute folgte schließlich das 0:2 durch Jake Ustrof. Die Eispiraten kamen im ersten Drittel nur schwer gegen die Defensive der Wölfe an, legten im zweiten Drittel allerdings nach. Christoph Körner erzielt in der 28. Minute den Anschlusstreffer. Unterstützt durch eine starke Torhüterleistung von Patrik Červený folgte in der 57. Minute der Ausgleich zum 2:2 durch Mitch Wahl. Mit diesem Ergebnis endeten die 60 Minuten Spielzeit.

In der Verlängerung konnte sich keines der Teams durchsetzen. Der Sieger wurde somit mit Penalty-Schießen ermittelt. Austin Fyten verwandelte den entscheidenden Schuss und führte die Eispiraten damit zu einem 3:2-Heimsieg im Sahnpark.