30.000 Euro Schaden bei Verkehrsunfall

Polizei Beim Zusammenstoß wurden zwei Personen leicht verletzt

30-000-euro-schaden-bei-verkehrsunfall
Foto: Harry Härtel

Zwickau. Zwischen Reinsdorf und Wildenfels kam es am Donnerstag zu einem schweren Verkehrsunfall mit zwei Leichtverletzten. Eine 43-Jährige wollte von der Lößnitzer Straße nach links abbiegen, übersah jedoch ein entgegenkommendes Auto. Bei dem Zusammenstoß entstand ein Schaden von etwa 30.000 Euro. Der Beifahrer des entgegenkommenden Fahrzeuges und die 43-Jährige wurden leicht verletzt. Die Lößnitzer Straße musste kurzzeitig gesperrt werden. Auch die Freiwillige Feuerwehr Reinsdorf war vor Ort.