• Corona-News
  • Sachsen
  • Chemnitz
  • Erzgebirge
  • Mittelsachsen
  • Vogtland
  • Westsachsen
Chemnitz

30-jährige Mutter in Glauchau bedrängt

Straftat Polizei bittet um Zeugenhinweise

Glauchau. 

Glauchau. Am gestrigen Samstagnachmittag kam es zu einem Zwischenfall zwischen einer 30-jährigen Mutter, die mit ihren beiden Kindern (ein Monat und drei Jahre) unterwegs war, und einem bislag unbekannten Mann. Dieser attackierte die Frau, stieß sie in den Rücken und schubste sie gegen einen Zaun. Bei dem dreijährigen Kind wurde der Unbekannte ebenfalls handgreiflich und rannte dann davon.

Der Vorfall ereignete sich an der Bushaltestelle des Virchow-Krankenhauses. Verletzt wurde nach Informationen der Polizeidirektion Zwickau niemand. Die Kriminalpolizei ermittelt nun gegen den Unbekannten. Er soll etwa 40 Jahre alt sein und trug Sportkleidung. Die Frau glaubt zudem, einen starken Alkoholgeruch bei dem Mann wahrgenommen zu haben. Hinweise zum Geschehen oder zu dem Täter sind bitte an die Kriminalpolizei Zwickau weiterzuleiten. Tel. 0375/ 4284480



Prospekte