32-Jähriger genießt sein Bier während einer Verkehrskontrolle

Polizei Der Mann verhielt sich unkooperativ und aggressiv

Zwickau. 

Zwickau. In der Nacht zu Dienstag kontrollierte die Polizei einen 32-jährigen Renault-Fahrer, der die Arndtstraße befuhr. Dabei stellten die Polizisten fest, dass der 32-Jährige eine Bierflasche griffbereit hatte. Unbeeindruckt von den Beamten nahm der Renault-Fahrer einen großen Schluck. Außerdem verhielt sich der Mann unkooperativ und aggressiv. Ein vor Ort durchgeführter Atemalkoholtest ergab einen Wert von über 1,2 Promille. Eine entsprechende Anzeige wurde erstattet.