• Corona-News
  • Sachsen
  • Chemnitz
  • Erzgebirge
  • Mittelsachsen
  • Vogtland

34-Jähriger verunglückt mit Motorrad in Zwickau

Blaulicht Rettungskräfte brachten ihn in ein Krankenhaus

Zwickau. 

Zwickau. Aus bislang ungeklärter Ursache verunglückte am 24. September, gegen 17.40 Uhr, ein 34-jähriger deutscher Motorradfahrer auf der Harthstraße.

Fahrer kam von der Fahrbahn ab

Der 34-Jährige fuhr mit seiner Aprilia Tuano V4 von Zwickau kommend in Richtung Dänkritz. Dort kam er nach rechts von der Fahrbahn ab. Er wurde durch Rettungskräfte geborgen und in ein Krankenhaus verbracht. Die Straße musste für die Bergungsarbeiten kurzzeitig gesperrt werden. Der Gesamtsachschaden beträgt ca. 7.300 Euro.

Zeugenaufruf

Zeugen, die Angaben zum Unfallhergang machen können, werden gebeten, sich bei der Verkehrspolizei Reichenbach zu melden Tel.: 03765/500.

 

 BLICK ins Postfach? Abonniert unseren Newsletter!