• Corona-News
  • Sachsen
  • Chemnitz
  • Erzgebirge
  • Mittelsachsen
  • Vogtland
  • Westsachsen

36-Jähriger wirft Gegenstände aus dem Fenster auf die Straße in Zwickau

Blaulicht Ermittlung wegen gefährlichen Eingriffs in den Straßenverkehrs

Zwickau. 

Zwickau. Am Montagnachmittag rief ein Bürger bei der Polizei an und meldete, dass ein Anwohner Bierdosen und andere Gegenstände aus dem Fenster eines Wohnhauses auf die Reichenbacher Straße werfen würde. Die Beamten stellten vor Ort tatsächlich mehrere Gegenstände auf dem Fußweg und der Fahrbahn fest, unter anderem eine 60 x 40 Zentimeter große Soundbox. Als Tatverdächtiger konnte ein 36-Jähriger, deutscher Hausbewohner ermittelt werden. Gegen ihn wurde eine Anzeige wegen gefährlichen Eingriffs in den Straßenverkehrs gefertigt.

 

Gibt es Passanten oder Fahrzeugführer, welche durch die herabgeworfenen. Gegenstände gefährdet oder verletzt wurden? Sie werden gebeten, sich bei der Polizei in Zwickau zu melden, Telefon 0375 44580.



Prospekte