38-Jähriger verletzt zwei Polizisten und wird in Gewahrsam genommen

Polizei Alkoholisierter Mann beleidigt Anwohner und Polizei aggressiv

Crimmitschau. 

Crimmitschau. Am Montagabend wurde die Polizei in die Badergasse gerufen, da dort ein 38-Jähriger auf der Straße lautstark schrie und Anwohner beleidigte. Auch die eingesetzten Beamten beleidigte er massiv. Da sich der Mann sehr aggressiv verhielt und nicht beruhigen ließ, fixierten ihn die Polizisten und nahmen ihn anschließend in Gewahrsam. Dabei wurden sowohl der 38-Jährige als auch zwei Polizeibeamte leicht verletzt. Bei der Durchsuchung des Deutschen wurden zwei Messer gefunden und sichergestellt. Zudem war er erheblich alkoholisiert: Ein Atemalkoholtest ergab einen Wert von über zwei Promille. Die Polizisten fertigten entsprechende Anzeigen. Der 38-Jährige wurde am Dienstagmorgen wieder aus dem Gewahrsam entlassen.