400 Ostereier kommen vom Bio-Bauernhof

Eiersuche Zum Frühlingsfest gibt es wieder Trubel im Stadtgarten

Hohenstein-Ernstthal. 

Hohenstein-Ernstthal. Wenn am 14. April das Frühlingsfest in Hohenstein-Ernstthal gefeiert wird, gibt es eine vorzeitige Osterbescherung. Denn die Ostereiersuche von Injoy-Fitness und dem Biohof Kretzschmar aus Gersdorf findet anlässlich des Festes und somit eine Woche vor Ostern statt.

"Es ist für alle praktischer, das beim Frühlingsfest zu machen", sagt Jörg Esche, Inhaber des Injoy Fitness- und Gesundheitsstudios. Die Ostereiersuche ist mittlerweile zu einer Tradition geworden und dürfte auch diesmal für Trubel im Stadtgarten sorgen. Oberbürgermeister Lars Kluge gibt den Startschuss zur Suche um 15 Uhr. Zuvor gibt es Eingang des Stadtgartens auf der Ostseite des Altmarktes Blasmusik mit dem Nachwuchs des Jugendblasorchesters Bernsdorf.

Viele qualitativ hochwertigen Bio-Eier können im Stadtgarten gefunden werden

Insgesamt werden wieder 400 Eier versteckt. "Das ist gar nicht so einfach, so groß ist der Stadtgarten ja nicht", sagt Esche. Er appelliert an die Besucher, beim Sammeln ein gesundes Maß zu wahren, nachdem in den letzten Jahren offenbar manch einer etwas zu gierig auf die Ostereier war. Sie kommen vom Biohof Kretzschmar aus Gersdorf, dessen Inhaberin Sarah Kretzschmar beim Färben immer wieder experimentiert und vor allem auf Naturmaterialien setzt. Ihre Hühner haben auf dem Hof viel Platz und bekommen nur Futter aus biologischem Anbau. Die Bioeier vom Hof sind gefragt, was vor rund zehn Tagen durch den neuen Eier-Automat in Chemnitz in der Sparkassenfiliale am Rosenhof bewiesen wurde.

"Dort haben wir schon mehr als 2000 Eier verkauft. Es läuft richtig gut an", sagt die Landwirtin. Am heutigen Samstag sowie am 13. und am 20. April ist der Hof in Gersdorf jeweils vormittags zum kleinen Frühlingsmarkt geöffnet. Dann gibt es unter anderem Verkostungen, auch vom eigenen Apfelsaft oder dem Bio-Eierlikör sowie die Vorstellung neuer Produkte.

 

Bei der Suche nach den Ostereiern können auch noch Preise gefunden werden

 

Zur Ostereiersuche beim Frühlingsfest gibt es auch noch ein besonderes Ei. Denn wer das goldene Ei findet, bekommt einen Einkaufsgutschein über 50 Euro für die Hohenstein-Ernstthaler Geschäfte. Für drei weitere nummerierte Eier gibt es ebenfalls Gutscheine.