44-Jährige kurvt mit fast 3 Promille durch Meerane

Polizei Zwei Unfälle mit Sachschaden von zirka 9.000 Euro

44-jaehrige-kurvt-mit-fast-3-promille-durch-meerane
Foto: Harry Härtel

Meerane. Am Dienstagnachmittag war eine 44-Jährige mit ihrem Pkw Vw Caddy auf der August-Bebel-Straße unterwegs. Dabei kam sie deutlich von der Spur ab und stieß gegen einen geparkten Pkw Vw Tiguan. Trotz des Schadens verließ sie die Unfallstelle, ohne sich um die Folgen zu kümmern. Laut Polizei richtete die 44-Jährige hier einen Sachschaden in Höhe von 7.500 Euro an.

Einige Straßen weiter wollte die Caddy-Fahrerin Am Erlengrund auf einem Parkplatz parken, als sie dabei einen Pkw Bmw beschädigte. Hier summiert sich der Sachschaden auf etwa 1.500 Euro.

Als Beamte den Unfall aufnahmen, bemerkten sie Alkoholgeruch. Ein durchgeführter Test ergab, dass die Frau mit 2,8 Promille unterwegs war. Es folgten eine Blutentnahme und die Sicherstellung ihres Führerschein.