4500 Besucher bei Teichfest

Fest Gute Tradition mit vielen Partnern

Das Neuplanitzer Teichfest hat sich etabliert. Reichlich 4.500 Besucher strömten am Wochenende in den Wohngebietspark in Neuplanitz. Steven Simmon, Sprecher der, gemeinsam mit der Wewobau, veranstaltenden Gebäude- und Grundstücksgesellschaft Zwickau (GGZ), informierte dazu: "Neben dem abwechslungsreichen Bühnenprogramm wurden die Spielwiese und Angebote verschiedener Partner gut angenommen." Musikalisch sorgten der Spielmannszug Zwickau, Happy Feeling, Sandra und Susan sowie die Bandfreunde Lauter und Andreas Holm mit Thomas Lück für gute Stimmung. Auch die Kinder vom AWO Kinderhaus Pfiffikus erhielten viel Applaus. Der JC Airport, die AWO Schulsozialarbeit, der ASB Zwickau sowie die Luther-Grundschule und der Stadtverband der Zwickauer Kleingärtner bereicherten das Fest auf vielfältige Art. msz/sts