48-jähriger Fußgänger stirbt nach Verkehrsunfall

Polizei Die Ermittlungen zum Unfallhergang laufen

St. 

 Auf der Glauchauer Landstraße in St. Egidien kam es am Freitagabend zu einem Verkehrsunfall mit tödlichem Ausgang. Ein 30-Jähriger bemerkte beim Befahren einer Linkskurve plötzlich etwas auf der Fahrbahn.

Trotz eingeleiteter Gefahrenbremsung brachte er seinen Renault nicht rechtzeitig zum Stehen und kollidierte mit einer auf der Straße liegenden Person. Der 48-jährige Fußgänger erlag kurze Zeit später seinen Verletzungen und verstarb im Krankenhaus. Die Verkehrsunfallaufnahme hat die Ermittlungen aufgenommen.