6.000 Zuschauer jubeln dem Festumzug zu

Jubiläum 700 Jahre Dennheritz wurde gebührend gefeiert

Dennheritz feiert - wie hier an der Meeraner Straße - bei strahlendem Sonnenschein. Foto: Holger Frenzel

Dennheritz. Rund 6.000 Besucher haben am Freitag am frühen Nachmittag den Festumzug anlässlich des Jubiläums "700 Jahre Dennheritz" verfolgt. Bei Wetter wie aus dem Bilderbuch gab es viel Applaus für die mit Liebe zum Detail und kreativen Ideen gestalteten Wagen.

"Ich bin begeistert, dass so viele Dennheritzer bei diesem Jubiläum mit angepackt haben", sagte Elke Leithold. Sie erinnerte mit rund 15 Familienmitgliedern und Freunden - dazu gehörte auch der einjährige Hugo - an die Besiedlung des Ortes.

Neue Ortseingangsschilder als Geburtstagsgeschenk

Zum Festumzug waren 76 Bilder zu sehen. Vor allem an der Glauchauer Straße und der Meeraner Straße drängten sich die Besucher am Rand der Fahrbahn. "Alle Beteiligten haben sich ein ganz großes Lob verdient. Auf die Vereine und ganz besonders auf die Feuerwehren war wieder Verlass", freute sich Bürgermeister Frank Taubert (Freie Wähler). Der 1.300-Einwohner-Ort hat sich auch selbst ein Geschenk bereitet: Drei neue Ortseingangsschilder.