60.000-Quadratmeter-Erweiterung soll Platz für Firmen schaffen

Wirtschaft Gewerbegebiet in Wüstenbrand braucht mehr Platz

Wüstenbrand. 

Wüstenbrand. Das Gewerbegebiet des Hohenstein-Ernstthaler Ortsteils Wüstenbrand soll wachsen. Deshalb hat der Stadtrat kürzlich einen Flächentausch beschlossen, um für die Erweiterung nötige Bereiche zu bekommen. Reichlich 10.000 Quadratmeter war das entsprechende Flurstück groß. Die gesamte Erweiterung soll aber etwa die sechsfache Fläche umfassen. "Die Nachfrage von Firmen ist da. Momentan sind unsere Gewerbegebiete faktisch voll belegt", sagt Oberbürgermeister Lars Kluge, der noch einige Gespräche in Sachen Erweiterung zu führen hat.

Nötige Gelder bereits eingeplant

Die Idee, das Gewerbegebiet zu vergrößern, gibt es schon seit rund sechs Jahren. Mittlerweile liegen auch die nötigen Untersuchungen vor, zum Beispiel mit Blick auf den Baugrund und Naturschutzbelange, die den Plänen aber nicht im Weg stehen. Auch Geld für die Erschließung hat Hohenstein-Ernstthal bereits eingeplant. Die Erweiterung soll in südwestlicher Richtung des bestehenden Gebietes erfolgen.