60 Partner sitzen wieder mit im Boot

Kürbiszauber Nächste Auflage am 9. Oktober

Kurz nach dem Stadt- und Straßenfest wirft schon der nächste Höhepunkt in Werdau seine Schatten voraus: Am 9. Oktober findet wieder der Kürbiszauber statt. Die Veranstaltung erlebt die sechste Auflage, zwischen 16 und 21 Uhr ist in der Innenstadt viel los.

Mehr als 60 Handwerker, Händler, Schulen und Vereine präsentieren facettenreichen Angebote um die beliebte Herbstfrucht. Dabei wird - wie in den Vorjahren - zum großen Kürbisschnitzen aufgerufen. Kinder aus Werdau und der Umgebung sind aufgefordert, ihrer Kreativität freien Lauf zu lassen. Abgegeben werden können die kleinen und großen Meisterwerke am Veranstaltungstag von 12 bis 13 Uhr an der Geschäftsstelle der "Freien Presse" auf dem Marktplatz. Am Freitagabend erfolgt die Prämierung.

Die Innenstadt wird in ein ganz besonderes Licht getaucht. An einer Feuerstelle kann Stockbrot gebacken werden, Kleinkünstler sorgen für Unterhaltung, Feuerspucker für große Augen und regionale Handwerker laden zum Staunen und ausprobieren ein. Ein Höhepunkt ist der Lampionumzug, der 18.30 Uhr beginnt und von Jugendfeuerwehr, Deutschem Roten Kreuz und Maskottchen "Webalino" begleitet wird.