629 Zuschauer wollten den letzten Mohikaner sehen

Theater Selbst der MDR kam zum Freilichttheater nach Waldenburg

629-zuschauer-wollten-den-letzten-mohikaner-sehen
Das MDR-Team war am Mittwoch in der Töpferstadt. Foto: Holger Frenzel

Waldenburg. 629 Besucher haben am Mittwochnachmittag zum MDR-Vereinssommer den Weg zur Freilichtbühne im Grünfelder Park in Waldenburg gefunden.

Die Resonanz sorgt für Freude bei der Sprecherin des Freilichttheatervereins Marina Lucht: "Das ist - während den Sommerferien und an einem Wochentag - ein sehr gutes Ergebnis." Neben dem Waldenburger Bürgermeister Bernd Pohlers (Freie Wähler) mischten sich bei strahlendem Sonnenschein auch viele Familien mit Kindern unter die Besucher.

Trotz Niederlage Grund zum Freuen

Obwohl der Verein den Sprung auf das Podest bei der dreiwöchigen Vereinssommer-Aktion verpasst hat, rechnen die Verantwortlichen mit positiven Effekten im Verlauf der aktuellen Saison. Das MDR-Team hat den Verein vorgestellt und einige Szenen aus dem aktuellen Stück mit dem Titel "Der allerletzte Mohikaner" gezeigt.

"Wir sind überzeugt, dass dadurch nach der kurzen Sommerpause auch neue Gäste den Weg auf die Freilichtbühne finden und wir vor ausverkauftem Haus spielen dürfen", sagt Marina Lucht.

Nach einer kurzen Pause geht es im August weiter

Die 43 Mitglieder, die zum Freilichttheaterverein gehören, haben in der aktuellen Saison bisher drei Aufführungen gezeigt. Nach der MDR-Übertragung wird eine kurze Pause eingelegt. Nach den Sommerferien geht es für die Laienschauspieler - vom Kleinkind bis zum rüstigen Rentner - weiter.

Die nächsten Termine stehen am 6. August (ab 15 Uhr) und am 12. August (ab 20 Uhr) im Veranstaltungskalender. Die Spielzeit geht bis Anfang September. "Eine Kartenreservierung ist im Vorfeld empfehlenswert. Damit können sich die Besucher einen Sitzplatz sichern", sagt Marina Lucht.



Bewerten Sie diesen Artikel:2 Bewertungen abgegeben