• Corona-News
  • Sachsen
  • Chemnitz
  • Erzgebirge
  • Mittelsachsen
  • Vogtland
  • Westsachsen
Corona-News

82-Jähriger fährt über geschlossene Bahnschranke

Polizei Züge konnten rechtzeitig gestoppt werden - niemand verletzt

Zwickau. 

Zwickau. Am Montagnachmittag befuhr ein 82-Jähriger mit seinem Audi über einen durch Schranken gesicherten Bahnübergang in Niederhohndorf. Dabei beschädigte er die geschlossene Schranke, wendete auf dem Bahnübergang und fuhr davon. Durch einen Bahnmitarbeiter konnten glücklicherweise noch rechtzeitig zwei Züge gestoppt werden, sodass niemand verletzt wurde.

Der entstandene Sachschaden konnte noch nicht beziffert werden. Der 82-Jährige konnte später durch einen Bahnmitarbeiter gestellt werden. Es wird wegen gefährlichen Eingriffs in den Bahnverkehr und unerlaubten Entfernens vom Unfallort ermittelt.



Prospekte