900 Jahre Zwickau - In Gold und Silber

Jubiläum Sammlerobjekte zum Fest in limitierter Auflage erhältlich

900-jahre-zwickau-in-gold-und-silber
Oberbürgermeisterin Pia Findeiß mit Felix Angermann (re.) und Michael Knippschild, EuroMint - Europäische Münzen und Medaillen GmbH, bei der Präsentation dermedaillen. Foto: msz/Reinhard Peter

Zwickau. Bischof Dietrich I. von Naumburg, im Kloster Bosau bei Zeitz, stellte im Jahr 1118 eine Urkunde aus, in der Zwickau erstmals als das territorio Zcwickaw erwähnt wurde. Der 900. Jahrestag dieser Ersterwähnung wird 2018 mit einem großen Festjahr und einer Vielzahl an Veranstaltungen und Aktionen gefeiert.

Seit Mittwoch bereichert als weiteres Sammlerobjekt eine offizielle Sonderprägung die Erinnerungsstücke. Sie wurde in Feinsilber und Feingold von der Firma EuroMint in Zusammenarbeit mit der Sparkasse Zwickau und der Stadtverwaltung herausgegeben. Auf der Vorderseite der Gedenkmedaille sind die Marienkirche, der heutige Dom St. Marien, das Robert-Schumann-Denkmal und ein frühes Horch-Modell abgebildet. Die Inschrift verweist auf "900 Jahre Zwickau" und die entsprechenden Jahreszahlen "1118 - 2018". Die Rückseite der Medaillen zeigt das Zwickauer Stadtwappen.

Schnell sein lohnt sich!

Seit Mittwoch sind die Silber- und Goldmedaillen offiziell bei der Sparkasse Zwickau in den Geschäftsstellen am Hauptmarkt und auf der Crimmitschauer Straße sowie in der Tourist Information Zwickau erhältlich.

Felix Angermann, Vorstandsvorsitzender der Sparkasse Zwickau, betont: "900 Jahre Zwickau - das ist ein stolzer Jahrestag, zu dem wir herzlich gratulieren. Als regional verankertes Kreditinstitut leisten wir gern unseren Beitrag zur Ausgestaltung des Festjahres. Die offizielle Sonderprägung zum Stadtjubiläum ist von hohem ideellem Wert und wird die Zwickauer auch in einigen Jahren noch an dieses besondere Jubiläum erinnern."

Von den Goldmedaillen gibt es lediglich 90 Stück zum Preis von 1299 Euro. Auch die Feinsilbermedaille ist streng limitiert auf 900 Exemplare und wird zum Preis von 49,90 Euro im Schmucketui mit einem beiliegenden Echtheitszertifikat abgegeben.