• Corona-News
  • Sachsen
  • Chemnitz
  • Erzgebirge
  • Mittelsachsen
  • Vogtland
  • Westsachsen
Corona-News

A 72: Mehrere Crashs in kurzer Zeit

Unfall Es wurden insgesamt vier Personen verletzt - Zwei Fahrer flüchteten

Hirschfeld. 

Hirschfeld. Auf der A 72 in Richtung Hof kam es heute früh zu mehreren, kurz aufeinanderfolgenden Unfällen. Dabei wurden insgesamt vier Autofahrer verletzt und es entstand ein Sachschaden von 26.700 Euro. Zunächst hatte ein 61-jähriger Golf-Fahrer eine Gefahrenbremsung gemacht, nachdem ein anderes Fahrzeug auf seine Fahrspur gewechselt war. Er kam folglich nach links von der Fahrbahn ab und kollidierte mit der Leitplanke. Das andere Fahrzeug fuhr einfach weiter. Kurz darauf ereignete sich an der Unfallstelle ein Auffahrunfall, bei dem der auffahrende Fahrer ebenfalls einfach weiter fuhr. Der Fahrer des vorausfahrenden Suzuki wurde leicht verletzt.

Es kam dann noch zu einem weiteren Auffahrunfall zwischen einem Audi und einem Golf. Dabei wurden beide Fahrer leicht verletzt. Zur Räumung der Unfallstelle musste die Richtungsfahrbahn der A 72 für insgesamt 90 Minuten gesperrt werden und es kam zu einem 2,5 Kilometer langen Stau. Wer Hinweise zu den unfallflüchtigen Pkw-Fahrern oder zu ihren Fahrzeugen hat, kann sich an die Verkehrspolizeiinspektion in Reichenbach unter 03765 500 wenden.



Prospekte