A4: Getarnter Anhängerblitzer in Wüstenbrand

Verkehr An Autobahnauffahrt wird jetzt geblitzt

Wüstenbrand. 

Wüstenbrand. An der Autobahnauffahrt zur A4 steht nun ein Blitzer der neuesten Generation. Nachdem es an der Anschlussstelle Wüstenbrand vermehrt zu Unfällen kam, hat sich die Polizei dazu entschieden, einen mobilen Blitzer an der Gefahrenstelle zu platzieren. Die als Anhänger getarnte Radaranlage kann mit einer Akkudauer von 5 Tagen völlig autonom operieren. Der Anhänger ist durch eine Panzerung diebstahlgeschützt.