• Corona-News
  • Sachsen
  • Chemnitz
  • Erzgebirge
  • Mittelsachsen
  • Vogtland
  • Westsachsen

A4: Schwerer Unfall zwischen Wüstenbrand und Hohenstein-Ernstthal

Blaulicht Schwerverletzter mit dem Rettungshubschrauber in Klinik gebracht

A4/Wüstenbrand. 

Am Dienstagabend kam es gegen 18.15 Uhr zu einem schweren Verkehrsunfall auf der A4 (Fahrtrichtung Erfurt) zwischen den Anschlussstellen Wüstenbrand und Hohenstein-Ernstthal. Dabei kam ein VW Sharan von der Fahrbahn ab, überschlug sich mehrmals und kam nach zirka 70 Metern auf einem Feld zum Stehen. Der Fahrer des Fahrzeuges wurde ersten Informationen zufolge schwer verletzt mit einem Rettungshubschrauber ins Krankenhaus gebracht Die Feuerwehr Hohenstein-Ernstthal half bei der Bergung des Verletzten und sicherte die Unfallstelle. Zwei Fahrspuren sind momentan noch gesperrt.



Prospekte