Abba-Gold-Konzert in einer Weißenborner Wohnung

Konzert Gänsehaut pur

abba-gold-konzert-in-einer-weissenborner-wohnung
Katrin Winter und Thomas Traumpold freuen sich auf ein Widersehen mit den Stars von Abba-Gold bei ihrer Show in der Zwickauer Stadthalle. Foto: Ludmila Thiele

Zwickau. Die vier Darsteller der Show "Abba Gold" wissen seit Dienstag, dass der englische Begriff "Goose bumps", zu Deutsch Gänsehaut, auf Sächsisch Schnattchen-Pelle heißt. Wie es sich anfühlt, haben die Weißenborner Katrin Winter und Thomas Trumpold gestern ganz intensiv gespürt. Sie waren die Gewinner des Wohnzimmerkonzerts. Die beiden bezeichnen sich selbst als die größten Fans von Abba und von der "Abba Gold"-Show.

"Immer wieder ein geiles Erlebnis", sagte Thomas Trumpold, der sein Glück kaum fassen konnte, als er die E-Mail mit der Gewinnbenachrichtigung von der "Freien Presse" bekam.

Von den vier britischen Darstellern Dale Forbes (Benny), William Tierney (Björn), Claire Trusson (Frida) und Kirsty Cameron (Agnetha), die kurz vor 15.30 Uhr in voller Künstlermontur in seinem Wohnzimmer erschienen, bekam das Gewinner-Paar noch zwei Eintrittskarten für das Konzert am 20. Januar in der Zwickauer Stadthalle.

Begleitet wurde das Abba-Quartett vom deutschen Bassist Grischka Zepf, der seit vielen Jahren fester Bestandteil der 2004 von Werner Leonard konzipierten Show ist. "Es ist das zweite Wohnzimmerkonzert in der Geschichte der Show", so Grischka Zepf.

"Ich liebe Zwickau", sagte Dale Forbes, der bereits seit 2004 bei "Abba Gold" mitwirkt. Für die drei Konzerte sind die vier Briten aus London gekommen. "Sie sangen viel länger als geplant war", freute sich der Zwickauer Gewinner. Und die Gäste, zu denen Nachbarin Christine Wittig und die Schwester seiner Lebensgefährtin, Ines Günzel, gehörten, genossen es ganz begeistert mit. Mit verträumten Blick sang Thomas Trumpold jedes Lied mit. "Singt mal bitte noch unser Lieblingslied ,The winner takes it all'", war seine Bitte nach dem eigentlichen Konzertschluss. Natürlich wurde ihm diese Bitte spontan erfüllt.