Abenteuer im Land der Drachen

Blickwinkel Olaf Schubert auf Fotoreise durch Vietnam

abenteuer-im-land-der-drachen
Die Halongbucht in Vietnam. Foto: Schubert

Zwickau. Mit "Vietnam im Land der Drachen" startet Olaf Schubert am 6. Januar mit der Vortragsreihe "Blickwinkel - Die Welt im Fokus" um 20 Uhr in der Westsächsischen Hochschule Zwickau (WHZ) im Hörsaal auf dem Scheffelberg. Olaf Schubert berichtet: "Wer sich auf eine Reise durch Vietnam begibt, ist überwältigt von der Schönheit und dem kulturellen Facettenreichtum des Landes." Pulsierende Metropolen mit dem typisch chaotischen Verkehr, hektisches junges Leben in den Straßen und Gerüche und Geschmäcker, die alle Sinne berühren. Kolonialarchitektur in aller Fülle, duftender leckerer Vietnamkaffee.

All das sind vielleicht Dinge, die Reisende schon immer und immer wieder nach Vietnam ziehen. Vielleicht reizt aber auch das Leben in den kleineren Ortschaften und im Dschungel oder die faszinierende endlos erscheinende Küste mit ihren verträumten Lagunen. Für Olaf Schubert zählt Vietnam zu einem der wahrhaft authentischen asiatischen Länder. Ungezähmter Trubel und meditative Stille, alles auf einer über 3000 Kilometer langen Reise. Er bereist seit über 20 Jahren Asien intensiv und erinnert sich: "Begonnen hatte damals alles mit meiner ersten Fahrradexpedition über den Himalaya. Nach meiner Rückkehr habe ich viele Vorträge in Zwickau und Umgebung gezeigt. Angefangen haben wir im Theater im Hauptbahnhof Zwickau in der ehemaligen Mitropa und in der Pestalozzischule. Kurze Zeit danach waren wir schon im heute noch genutzten und indessen neu sanierten Zwickauer WHZ- Hörsaal 1 beheimatet. Aus dem Dia wurde das digitale Bild, zum Vortrag gesellte sich ein ausgereifter Soundtrack und das reine Beschreiben von Erlebnissen wird nun noch lebhafter gemacht durch professionelle Filmsequenzen."