Abriss - Puschkinschule weicht Ärztehaus

Bau Nur die historische Sporthalle bleibt Zwickau erhalten

abriss-puschkinschule-weicht-aerztehaus
Foto: Ralph Koehler

Zwickau. Der Abbruch der alten Puschkinschule am Zwickauer Neumarkt läuft seit einigen Tagen auf Hochtouren. Ein Bagger frisst sich unerbittlich in das Hauptgebäude hinein. Das Geschehen ist für Außenstehende nahezu unsichtbar, denn der Abbruch geschieht vom Schulhof aus.

Ausgenommen ist die historische kleine Sporthalle, sie soll nun stehen bleiben. Die Halle wurde buchstäblich per Hand vom Hauptpostgebäude abgetrennt. Nachdem Abschluss der Abbrucharbeiten wird das Baufeld für den Neubau der Poliklinik des Heinrich-Braun-Klinikums Zwickau (HBK) vorbereitet.

Der offizielle Spatenstich hierfür soll allerdings nicht vor dem Jahr 2018 erfolgen. Mit der Eröffnung des neuen Ärztehauses am Neumarkt sollen zwei Polikliniken aufgelöst werden. Die medizinischen Versorgungszentren an der Werdauer Straße und am Schumannplatz sollen am neuen Standort vereint werden. Die Ärzte wechseln mit.