Abschluss mit den Bergsängern

Weihnachtsmarkt Schneeweiß zu Besuch

Crimmitschau. 

Der Weihnachtsmarkt öffnet an diesem Wochenende seine Pforten. Bis zum 16. Dezember präsentieren rund 30 Händler und Handwerker in der Fußgängerzone und auf dem Markt ihre Angebote. Auf der Bühne wird zudem wieder ein attraktives Unterhaltungsprogramm geboten. Die Besucher können sich am morgigen Sonntag unter anderem auf Märchenhaftes mit der Mona-Lisa-Marketing-Company (ab 14 Uhr) und eine Flamenco-Tanzshow freuen. Der Weihnachtsmann schaut - wie an allen Tagen zum Weihnachtsmarkt - gegen 15.30 Uhr auf der Bühne vorbei. Dann wird gemeinsam mit den Kindern wieder eine Tür am Adventskalender geöffnet. Um 16.30 Uhr ist ein Besuch von Herrn "Schneeweiß", der seine zauberhafte Weihnachtswerkstatt präsentiert und damit für strahlende Augen bei kleinen und großen Gästen garantiert, geplant. Um 17 Uhr übernehmen die Tanzmäuse und die Hip-Hop-Teen-Group den Staffelstab auf der Bühne. Mit dem Konzert der Bergsänger Geyer, die ab 17.30 Uhr wieder weihnachtliche Klänge präsentieren, klingt der zweite Adventssonntag auf dem Weihnachtsmarkt in Crimmitschau aus. Zu den Neuerungen gehören in diesem Jahr unter anderem eine Pfefferkuchenhaus-Ausstellung im Rathaus und eine Nachtwächter-Führung, die am Mittwoch um 18 Uhr beginnt.