Abwechslungsreicher Vormittag am Gymnasium "Am Sandberg"

Bildung Tag der offenen Tür am 14. Januar

abwechslungsreicher-vormittag-am-gymnasium-am-sandberg
Zum Tag der offenen Tür kann man das Gymnasium "Am Sandberg" von innen besichtigen. Foto: Nicole Schwalbe

Wilkau-Haßlau. Die vierte Klasse neigt sich dem Ende und Eltern wie Schüler stehen vor der Wahl der weiterführenden Schule. Am 14. Januar können Eltern und Schüler den Tag der offenen Tür des Gymnasiums "Am Sandberg" nutzen. Von 10 bis 13 Uhr wartet ein abwechslungsreicher Vormittag auf die Besucher.

Neben Informationen zum Schulwechsel und Schullaufbahnberatung werden auch einzelne Unterrichtsfächer präsentiert. Außerdem werden Profile und Ganztagesangebote vorgestellt.

Die Profile sind ab der 8. Schulklasse relevant, denn dann muss sich der Schüler entscheiden, welche Richtung er einschlagen will. Es gibt ein sportliches, gesellschaftliches und naturwissenschaftliches Profil. Diese Profile eröffnen dem Gymnasium einen Gestaltungsspielraum, um im naturwissenschaftlichen Profil fächerübergreifend zu unterrichten.

Die Gäste erwartet am Samstag außerdem ein Café des Abiturjahrganges sowie Musik, Aktionen, Ausstellungen der Schüler und Experimente. Um 10 Uhr findet in der Turnhalle am Gymnasium der Sporttest für die Aufnahme in die Sportklasse statt. Wer diesen Termin nicht wahrnehmen kann, hat am 18. Januar von 15.30 bis 17 Uhr erneut die Möglichkeit, den Sporttest nachzuholen.