Achtköpfiger Trupp greift Imbiss-Mitarbeiter an

Polizei Messerattacken und schwerer Raub

Am Freitagabend kam es in einem Döner-Laden in der Albert-Einstein-Straße zu einer schweren Auseinandersetzung. Foto: Harry Härtel/Haertelpress

Limbach-Oberfrohna. Am Freitagabend kam es in einem Döner-Laden in der Albert-Einstein-Straße zu einer schweren Auseinandersetzung.

Drei Verletzte

Zuvor hatten drei der Polizei bekannte Täter und sieben weitere, derzeit unbekannte, Personen den Imbiss und griffen mit Messern das sich verteidigende Personal an. Dabei wurden der 34-jährige Inhaber und zwei Mitarbeiter verletzt. Die Täter entnahmen einen vierstelligen Bargeldbetrag aus der Kasse und verließen den Tatort.

Ein Verletzter musste in eine Klinik gebracht werden. Nun ermittelt die Kriminalpolizei vor Ort.