Achtung Autofahrer! Gleich zwei Vollsperrungen in Werdau

Verkehr Arbeiten dauern bis 24. Mai - keine Umleitung ausgeschildert

Werdau. 

Werdau. Durch Tiefbauarbeiten für die Erneuerung von Elektroleitungen kommt es zu Verkehrsbehinderungen. Betroffen ist die Straße Am Rehwechsel im Ortsteil Leubnitz in Höhe der Hausgrundstücke 8, 10 und 11 sowie der Lärchenweg in Höhe des Hausgrundstücks 6. Die Abschnitte werden ab Montag bis zum 24. Mai gesperrt. Die beiden Baustellen werden nacheinander eingerichtet, die Anordnung erstreckt sich über den gesamten Zeitraum.

Um Mithilfe der Bewohner bei Abfallentsorgung wird gebeten

Eine Umleitung wird nicht ausgeschildert. Die Zufahrt bis zum jeweiligen Baufeld ist von beiden Seiten her in Sackgassenregelung frei. Deshalb bleibt auch der der Heideweg in Höhe des Hausgrundstücks 8 voraussichtlich noch bis zum 10. Mai gesperrt. Darüber hat die Stadtverwaltung informiert. Es gilt: Die Anwohner werden gebeten, alle zu leerenden Abfallbehälter außerhalb des Baustellenbereiches zur Leerung bereit zu stellen. Da direkt vor den Absperrungen keine Wendemöglichkeit für Entsorgungsfahrzeuge besteht, sind Sammelstellen an der nächstmöglichen anfahrbaren Stelle einzurichten.