Achtung Autofahrer! Sperrungen in Werdau

Verkehr Einschränkungen durch Veranstaltungen und Bauarbeiten

Werdau. 

Werdau. Aufgrund der Eröffnungsveranstaltung der 12. Deutschen Polizeimeisterschaften wird der Werdauer Markt am 28. Juni ab 15 Uhr voll gesperrt. Eine Umleitung wird nicht ausgeschildert. Die Zufahrt bis zum Veranstaltungsgelände ist frei, teilt die Stadt Werdau mit.

Bitte um verstärkte Rücksicht auf Wettkampfteilnehmer

Aufgrund der Kober-Sport-Events (Triathlon und Quadrathlon) wird die Kleinbernsdorfer Straße von Einmündung Seelingstädter Straße bis Kleinbernsdorf Einmündung K9375 am Freitag, den 28. Juni zwischen 9 und 19.30 Uhr sowie am Samstag, den 29. Juni, zwischen 9 Uhr und 18.30 Uhr gesperrt. Zudem kann es am Samstag im gesamten Bereich zwischen Talsperre, Blankenhain und Mannichswalde zu Behinderungen und Sperrungen kommen. Es wird gebeten, verstärkt Rücksicht auf die Wettkampfteilnehmer zu nehmen. Am Freitag wird die Sperrung zwischenzeitlich in Abhängigkeit vom Wettkampffortschritt wieder für den Verkehr freigegeben. Nähere Informationen im Internet: www.koberbachtal-triathlon.de.

Keine Umleitung ausgeschildert

Aufgrund von Reparaturarbeiten an einer Trinkwasserleitung wird die Hainstraße im Werdauer Ortsteil Langenhessen in Höhe des Viadukts der S289 vom 11. Juni bis voraussichtlich 28. Juni voll gesperrt. Eine Umleitung wird nicht ausgeschildert. Die Zufahrt bis zum Baufeld ist von beiden Seiten her in Sackgassenregelung frei. Anwohner werden gebeten, alle zu leerenden Abfallbehälter außerhalb des Baustellenbereiches zur Leerung bereit zu stellen. Da direkt vor den Absperrungen keine Wendemöglichkeit für die Entsorgungsfahrzeuge besteht, sind "Sammelstellen" an der nächstmöglichen anfahrbaren Stelle einzurichten.