"AKTuelles" ausgestellt

Galerie Dirk Salomon war mit Models in Crimmitschau unterwegs

aktuelles-ausgestellt
Dirk Salomon in der neuen Ausstellung. Foto: Thomas Michel

Crimmitschau. "AKTuelles". Diesen Titel hat Fotograf Dirk Salomon für eine Ausstellung in der Kleinen Galerie im Theater in Crimmitschau ausgewählt. Der 55-jährige Inhaber eines Fotostudios zeigt seine Arbeiten noch bis zum 12. November.

Verschiedene Faktoren für Auswahl wichtig

Das Besondere: Viele Models haben die Hüllen an Locations in der Stadt an der Pleiße fallen lassen. Besonders faszinierend ist für Dirk Salomon der Zöffelpark. "Mit den urigen Bäumen, einem besonderen Licht und dem Blick über die gesamte Stadt", sagt der Mann, der in Jonaswalde wohnt. Er macht deutlich, dass die Wahl einer Location von vielen verschiedenen Faktoren abhängt. Dazu gehören Thema, Wetter, Tageszeit und Licht. Salomon: "Bei der klassischen Akt-Fotografie lebt das Motiv vom Model, weniger vom Hintergrund."

Reaktion von Passanten sehr unterschiedlich

Wenn Dirk Salomon mit seiner Kamera und seinen nackten Frauen in Crimmitschau unterwegs ist, gibt es auch immer wieder Überraschungen. Darüber hat der Fotograf am Rande der Ausstellungseröffnung geplaudert. "Wir waren an einem Vormittag auf dem Schützenplatz, wo normalerweise nicht viel los ist. Ein einsamer Fahrradfahrer, der das nackte Model vor einer Graffiti-Wand posieren sah, wäre fast über den Lenker abgestiegen. Bei einem Shooting an der Kreuzquelle im Sahnpark kam ein verliebtes Pärchen vorbei. Zunächst etwas erstaunt, schlugen die Beiden weitere Orte für Aufnahmen vor", sagt Dirk Salomon.

Die Kleine Galerie hat von Montag bis Donnerstag (jeweils 14 bis 19 Uhr) und Freitag (9 bis 12 Uhr) geöffnet. Zudem können Besucher bei Abendveranstaltungen im Theater einen Blick auf die Fotos werfen.