Alkoholisierter Autofahrer verletzt Radfahrerin schwer

Unfall Vorfahrtsmissachtung führt zur Kollision

Zwickau. 

Zwickau. Eine 71-jährige Fahrradfahrerin befuhr am Freitagnachmittag gegen 14.20 Uhr die Paul Fleming Straße aus Richtung Eckersbach. Der 42-jährige Fahrer eines PKW der Marke Ford befuhr die Mülsener Straße mit der Absicht auf den Lerchenweg abzubiegen. Dabei missachtete er die Vorfahrt der Radfahrerin und es kam zur Kollision.

Beim Sturz verletzte sich die 71-jährige Radfahrerin schwer. Bei dem Ford-Fahrer wurde Alkoholgeruch festgestellt. Ein darauf hin durchgeführter Test ergab einen Wert von 1,24 Promille. Es erfolgte eine Blutentnahme und der Führerschein wurde sichergestellt. Der Unfallsachschaden beträgt 2.000 Euro.