Alkoholisierter Radfahrer kollidiert mit Pkw

Polizei Zwickauer Beamte messen 1,84 Promille

alkoholisierter-radfahrer-kollidiert-mit-pkw
Foto: Thomas Schmotz

Zwickau. Am gestrigen Mittwochnachmittag kam es zu einer Kollision zwischen einem Radfahrer und einem PKW Skoda. Der 30-Jährige fuhr auf seinem Rad von einem Parkplatz auf die Marienthaler Straße und wurde dabei von dem vorbeifahrenden Auto erfasst.

Nach Informationen der Polizeidirektion Zwickau stand der Radfahrer zum Unfallzeitpunkt unter Alkoholeinfluss. Ein Test ergab den Wert von 1,84 Promille. Er musste aufgrund seiner schweren Verletzungen in ärztliche Behandlung gegeben werden. Der Sachschaden, der bei dem Unfall entstand beläuft ich auf etwa 6.100 Euro.