Alter Gasometer in Zwickau: Sommerprogramm nach Corona-Zwangspause

Events Soziokultur in Zwickau wiederbelebt

Zwickau. 

Zwickau. Am Donnerstag informierte der Verein Alter Gasometer in einem Pressegespräch über die aktuelle Lage des Vereins, über die Bewältigung der Krise und die Pläne für die Zukunft. Durch die Haushaltssperre der Stadt Zwickau kam es zu verringerter Förderung. Nachbarschaftshilfen, die Produktion von Mund-Nasen-Masken und digitale Angebote für Kinder und Jugendlichen wurden geplant und durchgeführt. Das "Corona-Sommerprogramm" mit rund 35 Angeboten für Kinder, Jugendliche, Familien und Senioren wurde präsentiert.

Mit den Lockerungen der Einschränkungen zur Corona-Krise hat die Soziokultur in Zwickau wieder grünes Licht - mit erforderlichen Einschränkungen in Bezug auf Hygiene- und Abstandsregelungen. Diese Situation begreift der Alte Gasometer auch als Chance, denn veränderte Bedingungen erfordern neue Ideen. Dies motivierte, in kürzester Zeit ein umfassendes Sommerprogramm auf die Beine zu stellen. Dafür wird die Kultur kurzerhand in den Garten verlegt. Mit 80 Sitzplätzen und einer eigens installierten Gartenbühne gibt es ein vielfältiges Programm unter freiem Himmel mit Musik, Comedy und Kabarett sowie auch Veranstaltungen für Familien und Kinder.

Das Sommerprogramm bietet viele Höhepunkte

Neben Konzerten von Falkenberg, Happy Feeling und June Cocó und weiteren, wird es auch verschiedene Quizze, Filmvorstellungen und Workshops geben. Das komplette Programm gibt es hier.

 BLICK ins Postfach? Abonniert unseren Newsletter!