Ansturm im Bad

Bilanz 52.200 Euro fließen in Stadt-Kasse

Die Bilanz im Freizeit- und Erlebnisbad in Mannichswalde sorgt für zufriedene Gesichter im Fachbereich für Kultur-, Sport- und Freizeitstätten im Rathaus. Vor allem das schöne Wetter im August hat die Besucherzahlen in der zurückliegenden Saison in die Höhe schnellen lassen, teilt die Stadt mit. In Mannichswalde haben zwischen Mai und September insgesamt 28.067 Wasserratten eine Abkühlung gesucht. Obwohl ausgerechnet zu dem mit viel Aufwand vorbereiteten Badfest das Wetter nicht mitgespielt hat, wurden die Werte aus den Jahren 2014 (16.098 Besucher) und 2013 (22.866 Besucher) deutlich übertroffen. Die Einnahmen in Mannichswalde liegen bei 52.200 Euro. Zum Vergleich: Letztes Jahr wurden nur 32.200 Euro eingenommen, 2013 flossen 47.200 Euro in die Stadt-Kasse.