• Corona-News
  • Sachsen
  • Chemnitz
  • Erzgebirge
  • Mittelsachsen
  • Vogtland
  • Westsachsen

Arbeiter aus Wüstenbrander Baustelle gerettet

blaulicht Der Verletzte wurde mit Verdacht auf Beckenbruch so schonend wie möglich transportiert

Am Mittwochmorgen gegen 8.15 Uhr wurden die Feuerwehren von Wüstenbrand und Hohenstein-Ernstthal zur Bergung eines Verunglückten Bauarbeiter gerufen. Die Notärztin und die Retter des DKR forderten die Drehleiter an, da der Verletzte mit Verdacht auf Beckenbruch so schonend wie möglich transportiert werden musste. Durch das Treppenhaus des Rohbau wäre es weitaus schwieriger geworden. Nach Eintreffen der Kameraden dauerte es keine 20 Minuten und der Patient konnte am Boden übergeben werden.