Atemwegsbeschwerden durch unbekannte Substanz

Polizei Täter aus Zwickau bisher noch unbekannt

atemwegsbeschwerden-durch-unbekannte-substanz
Foto: Thomas Schmotz  Foto: Thomas Schmotz

Zwickau. Bei der Zwickauer Polizei laufen derzeit Ermittlungen wegen gefährlicher Körperverletzung gegen Unbekannt. Am gestrigen Mittwoch stellten sich bei vier Frauen im Alter von 29, 30, 54 und 67 Jahren kurz nach 16 Uhr Atemwegsbeschwerden wie Hustenreiz ein.

Die Frauen gingen vor dem Hauseingang eines Gebäudes in der Hauptstraße ihrer Arbeit nach, als es zu dem Vorfall kam. Sie wurden zur weiteren ärztlichen Behandlung in ein Krankenhaus gebracht.

Die Polizei Zwickau geht davon aus, dass unbekannte Täter kurz vor 16 Uhr eine unbekannte Substanz vor dem Eingang ausgestreut hatte. Um welche Substanz es sich dabei genau handelt, wird von den Kriminaltechnikern der Polizei derzeit noch geprüft.

Wer etwas verdächtiges zu diesem Vorfall gesehen hat, soll sich bitte an die Kripo Zwickau wenden. Tel. 0375 4284480.