Attacke: Polizist leicht verletzt

Kriminalität 29-jähriger Libyer greift Polizisten an

attacke-polizist-leicht-verletzt
Foto: Thomas Schmotz

Zwickau. In der Nacht zum Freitag sorgte ein 29-jähriger Libyer in der Leipziger Straße für Aufsehen. Er hielt sich zunächst widerrechtlich in einem Mehrfamilienhaus auf und wollte dieses nicht verlassen. Zudem bedrängte der Mann Passsanten auf der Straße und machte laustark auf sich aufmerksam. Als die Polizei gegen 2:15 Uhr eintraf und ihn in Gewahrsam nahm, wehrte der sehr aggressive 29-jährige sich, trat und spuckte gegen die Polizisten. Er biss einem Beamten sogar in den Arm. Der Polizist wurde leicht verletzt, es wurden Anzeigen erstattet.