Audi überschlägt sich in Hartenstein auf glatter Fahrbahn

Blaulicht Fahrer blieb ohne größere Blessuren

Hartenstein. 

Hartenstein. Glück im Unglück hatte ein 32-Jähriger, als er am Samstagmorgen mit seinem Pkw Audi die Zwickauer Straße in Richtung Wildenfels befuhr. Auf glatter Fahrbahn kam der Audi ins Schleudern, fuhr zwei Leitpfosten um und überschlug sich.

Während der Fahrer den Salto ohne größere Blessuren überstand, erlitt der Audi einen Totalschaden, der mit knapp 5.000 Euro beziffert wurde.