• Corona-News
  • Sachsen
  • Chemnitz
  • Erzgebirge
  • Mittelsachsen
  • Vogtland
  • Westsachsen
Chemnitz
Erzgebirge

Auf der Brücke geht es voran

Sanierung Seit Anfang Juli ist die Muldenbrücke in Wilkau-Haßlau schon gesperrt

Wilkau-Haßlau. 

Wilkau-Haßlau. Für die von der Sperrung der Wilkau-Haßlauer Muldenbrücke strapazierten Kraftfahrer zeichnet sich ein Silberstreif am Horizont ab. Im Verlaufe des 6. August soll die Brücke wieder für den Verkehr freigegeben werden.

Das muss noch gemacht werden

Nach dem Aufbringen des Asphalts sind Mitarbeiter der ausführenden Firma derzeit mit den abschließenden "Feinarbeiten" beschäftigt. Dabei werden unter anderem Fugen hergestellt, um mögliche Rissbildungen bei den unvermeidlichen Bewegungen des Bauwerkes zu minimieren. Diese Fugen müssen abschließend durch eine elastische Masse verschlossen werden, um das Eindringen von Wasser zu verhindern. Als abschließende Maßnahme steht das Aufbringen der Fahrbahnmarkierungen auf dem Programm.

Die Muldenbrücke in Wilkau-Haßlau ist seit dem 2. Juli komplett gesperrt. Hintergrund sind dringend erforderliche Notsanierungen der Fahrbahn und der Fußwege. Damit soll bis zu einer umfangreichen Instandsetzung verhindert werden, dass noch mehr Feuchtigkeit in das Bauwerk eindringt und weitere Schäden an den Natursteinmauerwerk hervorruft. Die Brücke wurde vor über 150 Jahren gebaut und stellt eine wichtige Verbindung der Kirchberger Region und Zwickau dar.

Lange Staus durch Umleitungen

Bedingt durch die jetzt vor dem Abschluss stehenden Bauarbeiten mussten Kraftfahrer zum Teil erhebliche Umwege in Kauf nehmen. Zudem kam es an neuralgischen Punkten, wie etwa am Hammerwald, der Cainsdorfer Brücke oder im Bereich des Kreisverkehrs am Planitzer Friedhof, speziell während der Stoßzeiten des Berufsverkehrs, immer wieder zu langen Staus. Wann es zur grundlegenden Sanierung der Wilkau-Haßlauer Bücke kommt, ist noch unklar. Hingegen ist schon jetzt absehbar, dass sich diese Arbeiten dann über einen längeren Zeitraum hinziehen werden.



Prospekte