Auf der Suche nach Ski-Loipen

Wintersport Viele Strecken ungeeignet

auf-der-suche-nach-ski-loipen
Oberbürgermeister Peter Dresler sucht nach einer passenden Loipen-Strecke. Foto: Frenzel

Glauchau. Oberbürgermeister Peter Dresler (parteilos) befindet sich auf der Suche nach einer passenden Ski-Loipe in Glauchau. Falls ein Eigentümer dafür die erforderlichen Flächen zur Verfügung stellt, gibt es Unterstützung aus dem Rathaus. Als Partner wird Thomas Sprunk, der mehrere Freibäder in der Region betreibt und über einen Motorschlitten für das Spuren der Loipen verfügt, gesehen. "Ich habe bereits mit Thomas Sprunk gesprochen. Wenn wir eine passende Strecke finden, wird er uns sofort unterstützen", sagte Peter Dresler. Er machte deutlich, dass den Langläufern mindestens eine Schleife von zwei Kilometern zur Verfügung gestellt werden soll.

Viele Vorschläge, die es aus der Bevölkerung gibt, scheiden nach Angaben des Stadtchefs aus. Dazu gehört auch die Strecke im Naturschutzgebiet zwischen Lichtensteiner Straße und Forsthaus. "Dort sind einfach zu viele Spaziergänger unterwegs", sagt Dresler. Im Rümpfwald könne aus versicherungsrechtlichen Gründen nicht gespurt werden. Die Flächen rund um die Sachsenlandhalle würden sich ebenfalls nicht eignen. Dresler: "Sie wurden im Herbst alle umgeackert".