• Corona-News
  • Sachsen
  • Chemnitz
  • Erzgebirge
  • Mittelsachsen
  • Vogtland
  • Westsachsen
Sachsen

Auf die Werdauer ist Verlass! Kreisstadt gewinnt Wettbewerb

Vereinssommer Tolle Party versüßt OB-Abschied

Werdau. 

Werdau. Geldregen für den AC 1897 und die Jugendfeuerwehr aus Werdau: Sie dürfen sich eine Prämie von 4.000 Euro teilen. Das ist der Lohn für den ersten Platz, den Werdau beim Vereinssommer des Mitteldeutschen Rundfunks (MDR) belegt hat. An der Aktion beteiligten sich zehn Städte aus Mitteldeutschland. Die AC-Ringer und die Nachwuchs-Brandschützer konnten - mit der Unterstützung von vielen weiteren Partnern - am Freitagnachmittag insgesamt 4.534 Leute auf den Markt locken. Damit wurde Crawinkel (3.417 Besucher) auf den zweiten Platz und Salzwedel (2.663 Besucher) auf den dritten Rang verwiesen. Als Moderatorin Janett Eger das Ergebnis verkündete, lagen sich plötzlich wildfremde Leute in den Armen und es flog Konfetti durch die Luft.

 

Gelungener Abschied für Oberbürgermeister

"Wenn man die Werdauer braucht, dann ist auf die Werdauer auch Verlass." Den Satz hat der scheidende Oberbürgermeister Stefan Czarnecki (CDU) am Freitagnachmittag bei einem Blick auf den Markt in Werdau gesagt. Die Stadt an der Pleiße gewann nicht nur die Prämie, sondern die Anwesenden bereiteten Stefan Czarnecki zudem einen gelungen Abgang als Oberbürgermeister. Der CDU-Mann übergibt die Amtsgeschäfte in der nächsten Woche an seinen Nachfolger Sören Kristensen (Unabhängige Liste). Der Vereinssommer war der letzte offizielle Termin von Stefan Czarnecki als Oberbürgermeister.

"Das zeigt, was möglich ist, wenn viele an einem Strang ziehen"

Die Helfer vom AC und der Jugendfeuerwehr konnten in einer kurzen Vorbereitungszeit eine XXL-Party organisieren und damit viele Einwohner mobilisieren. Unterstützung gab es dabei von etlichen Unternehmen. Auch Kreissportbund, Stadtwerke und Verkehrswacht beteiligten sich. Auf dem Markt stand sogar ein Karussell für die Kinder.

MDR-Moderatorin Janett Eger zeigte sich bei den Live-Schaltungen sichtlich überrascht, was die Vereine aus Werdau auf die Beine gestellt haben. "Das zeigt, was möglich ist, wenn viele an einem Strang ziehen", sagte AC-Vorstandsmitglied Jörn Hinze. Andy Paul, Chef der Jugendfeuerwehr, ergänzte: "Wir hoffen, dass der Vereinssommer nicht die letzte Veranstaltung war, die wir gemeinsam organisieren."

Strahlende Gesichter in der Innenstadt

Als am Freitag kurz vor 17 Uhr das Ergebnis verkündet wurde, war plötzlich ein riesiger Jubel in der Innenstadt zu hören. Stefan Czarnecki genoss den Blick in die strahlenden Gesichter der Einwohner. Wenn man die Werdauer braucht, ist auf sie Verlass.



Prospekte